Shirts für mich – Frau Karla

Hallo Ihr Lieben,

nachdem der Frühling in großen Schritten naht, habe ich einmal mehr etwas für mich genäht. Dem Schnittmuster Frau Karla von schnittreif eilt ja der Ruf voraus, dass es sehr schnell genäht ist. Das kommt mir entgegen 😉 Nachdem ich ein paar schöne Stoffe in Heilbronn und Bietigheim gefunden habe, gings auch schon los und tatatataaaaaaa: Es sind vier Karla´s entstanden die ich alle irgendwie abgeändert hatte. Das Original war mir dann doch etwas zu leger. Am Rücken war eindeutig zu viel Stoff (liegt aber auch an meinem Hohlkreuz). Ich habe dann ab dem zweiten Shirt das Rückenteil im Stoffbruch auseinandergeschnitten und verschmälert, zusammengenäht und gecovert. Außerdem den Ausschnitt etwas auf meine Bedürfnisse angepasst und die Ärmel verlängert. Beim letzten (geringelten) Teil habe ich einfach an den Seitenlinien Stoff weggenommen – hat ebenfalls gut funktioniert. Es ist ein absoluter Basicschnitt und wirklich schnell genäht. Es werden wohl noch einige folgen. Als nächstes vielleicht mit horizontal unterteiltem Rückenteil mit Stoffmix und Kellerfalte. Mal schauen, ich brauche hierfür allerdings erst wieder Stoffnachschub.

Aber vorher liegt hier noch das Schnittmuster für die Bluse bellah mit passendem Stoff zum vernähen rum….

Aber jetzt die Bilder:

Ein Shirt fehlt noch auf dem Foto, lag daran dass ich es gerade anhatte. Foto folgt 😉

LG Melanie

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *