MEIN Plan

Hallo Ihr Lieben,

mein erklärtes Ziel für den Jahresanfang heißt Stoffe abbauen!

Ich habe jetzt einfach zu viele und muss mir erst mal eine Übersicht machen :-0

Ich weiß ja die Stoffe werden nicht schlecht, aber wenn sie im Stoffregal (und das ist zwischenzeitlich ziemlich groß!) rumliegen habe ich auch nichts davon.

Deshalb werden erst mal keine neuen Stoffe gekauft! Naja vielleicht und nur ausnahmsweise und nur wenn es ein ganz besonderes Stöffchen ist ;-))

Also dann mal los: Ich werde jetzt erst mal häufchenweise anfangen die Stoffe zu sichten und mir überlegen was daraus werden soll. Ich fange mit meinen Stoffen an, das ist nämlich noch am einfachsten und ich brauche dringend Oberteile im Kleiderschrank!

Das sind die Stoffe die zur kommenden Saison gut passen und mir als erstes in die Hände gefallen sind. Herbst/Winter vernähe ich dann später:

von links nach rechts habe ich mir Folgedes überlegt:

Twillstoff mit Vögelchen und Blüten: Bleistiftrock

Die Viskosestoffe werden wohl alle zu einer unkomlizierten Bluse vernäht

und der cremefarbene Jersey mit den kleinen Blüten war ein Fehlkauf, die Farben stehen mir leider gar nicht und machen mich viel zu blass, daher wirds wohl eine Schlafhose und die Kombistoffe zwei passende Oberteile dazu 😉

So jetzt habe ich zumindest mal einen Plan und ich hoffe durch den Posteintrag auch einen Ansporn diesen umzusetzen. Als nächstes werden die Schnittmuster ausgesucht, aber da halte ich es jetzt genauso: Keine neuen Schnittmuster horten sondern bewährte verwenden. Da entfällt dann schon das nervige ausdrucken, kleben usw.

Achso und eine Tasche wollte ich mir auch noch im ersten Quartal nähen. Material ist auch da genügend da!

Habt einen schönen Tag 🙂

LG Melanie

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *